LISA! Sprachreisen

LISA! Sprachreisen Peru - in der wunschönen Stadt Cusco

 
0341 - 702 68 68
team@lisa-sprachreisen.de
Mo - Fr — 09:00 - 18:00

Spanisch-Sprachreisen in Cusco – Minigruppe

Einst die Hauptstadt des mächtigen Inkareiches, ist Cusco heute das Tor zu Südamerika und der Ausgangspunkt für Reisen in die verlorene Stadt ‘Machu Picchu’. Die schöne Stadt ist umgeben von hohen Andengipfeln und bietet ein reiches Kulturleben.

Preisbeispiel: 2 Wochen 669 € - Alle Preise finden Sie hier

LISA-Sprachreisen-Spanisch-Cusco-Peru-Handarbeit-Handwerk-Weben-typische-peruanische-Muster-Anden-Hochland
null

3 GRÜNDE FÜR EINE SPRACHREIES IN CUSCO – MINIGRUPPE:

  1. Preistipp: günstig Spanisch lernen in einer historischen Metropole in den Anden
  2. Top Kursort: Spanisch lernen in der Stadt nahe der Ruinenstadt Machu Picchu
  3. Qualität: kleine Kursgruppen, intensiver Unterricht, persönliche Betreuung


Cusco liegt in Perus Andenhochland und war einst die Hauptstadt des riesigen Inkareichs, das sich über die heutigen Länder Ecuador, Chile und Argentinien erstreckte. Im spanischen Kolonialstil wurde Cusco 3400 Meter über dem Meeresspiegel auf den Grundmauern alter Tempel und Paläste der Inkas erbaut. Es ist eingebettet in die überwältigend schöne Berglandschaft der Anden, die Wanderern und Wildwasserfahrern das Herz höher schlagen lässt. Unsere Sprachschule liegt im Herzen der Stadt in einem prächtigen Kolonialgebäude. Typische Restaurants, Geschäfte und Museen liegen in umittelbarer Nähe. Nur 5 Minuten zu Fuß von der Schule entfernt liegt die ‘Plaza de Armas’, wo Straßenkünstler traditionelle Weisen spielen und Frauen ihre farbenfroh gewebten Kleider aus Alpaca-Wolle verkaufen. Rucksacktouristen mischen sich auf den Märkten zwischen die Einheimischen und lassen sich von Kindern die wichtigsten Wörter der wohlklingenden Quechua-Sprache beibringen. Die verlorene Inka-Stadt ‘Machu Picchu' erreicht man nach einer Bahnfahrt durch die wunderschöne Landschaft. In Cusco selbst erfährt man im Archäologischen Museum viel Wissenswertes über die geheimnisvolle Bergstadt und das Leben ihrer einstigen Bewohner. In den Abendstunden öffnen Restaurants, Bars und Diskotheken ihre Pforten, bieten regionale Speisen an und lassen meist traditionelle Musik erklingen.

 

null


LISA! Sprachkurse »

LISA! Sprachreisen in Cusco - Minigruppe sind hochwertige Spanisch-Sprachkurse mit Unterkunft. Unsere Sprachreisen beginnen jeden Montag. Fällt der Kursbeginn auf einen Feiertag, beginnt der Kurs am Dienstag (siehe Terminkalender). Unser Super-Intensivsprachkurs in Cusco ist in Deutschland in mehreren Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Der Spanischunterricht ist für Studenten und Berufstätige, für Sprachanfänger und Fortgeschrittene geeignet. Während Ihrer Sprachreise wohnen Sie in ausgewählten Unterkünften.

Ausflug nach Machu Picchu: zunächst auf Google-Maps, dann mit uns in Peru


Akkreditierungen »

LISA! Sprachreisen gehört mit über 20 Jahre Erfahrung zu den besten Anbietern und Organisationen für Sprachreisen.Die von Mitarbeitern der Deutschen Botschaft in Peru empfohlene Sprachschule ist für Kursteilnehmer aller Altersstufen geeignet. Schneller Lernerfolg wird durch Minigruppenunterricht gewährleistet! Die Schule bietet eine sehr hohe Qualität durch private Atmosphäre des Unterrichts. Die Schule ist Mitglied in der Fachorganisation TANDEM. Alle Lehrer sind auf das Unterrichten ihrer Muttersprache Spanisch als Fremdsprache spezialisiert.


Der Ablauf Ihres Sprachkurses »

Am Anreisetag Ihrer LISA! Sprachreise kommen Sie in Ihrer Unterkunft an. Am ersten Schultag werden Sie entsprechend Ihres Kenntnisstandes in Niveaustufen eingeteilt. So garantieren wir einen optimalen Lernerfolg. Nach dem Kurs bleibt Ihnen genügend Zeit, die Stadt zu erkunden. Die Schule bietet mehrmals wöchentlich Aktivitäten an. Das Schulteam gibt gern Tipps, wo man Ausgehen und Shoppen kann, wo es den besten Kaffee gibt und welches Festival gerade stattfindet. Jeder kann den Urlaubsort auch auf eigene Faust erkunden. Es werden sich immer Gleichgesinnte finden, mit denen man auf Entdeckungsreise gehen kann. Auch um das Erlernte zu vertiefen und zu erproben, ist der Austausch mit den Einheimischen eine hervorragende Ergänzung zum Sprachunterricht. Unterkünfte in der Gastfamilie haben den Vorteil, dass man das Erlernte direkt anwenden kann. Beim Einkaufen und Ausgehen bieten sich viele Gelegenheiten, Spanisch zu sprechen.


Anreise »

Gern buchen wir Ihnen ein günstiges Flugticket nach Lima. Bei Ankunft vor 8:00 Uhr können Sie gleich nach Cusco weiterfliegen. Diesen Hinflug buchen wir Ihnen gern vor Reiseantritt. Bei Ankunft nach 8:00 Uhr in Lima buchen wir Ihnen eine Hotelübernachtung mit Frühstück, inklusive Transfer, im Einzelzimmer. Das Hotel ist direkt vor Ort zu zahlen. Am nächsten Morgen erfolgt der Flug nach Cusco. In Cusco ist der einfache Transfer bereits im Preis enthalten.


Nach dem Sprachkurs - Highlights in Cusco :

  • Besichtigung der Inkastadt ‘Machu Picchu’ in den Anden

  • Besuch des Archäologischen Museums

  • Kunsthandwerk, Silberschmuck und farbenfrohe Stoffe auf der ‘Plaza de Armas’ kaufen

  • die imposante Kathedrale und die Kirche ’La Compañía de Jesús’ besichtigen

  • ein traditionelles ‘Ceviche’ in einem typischen Restaurant kosten

  • den Tempelkomplex ‘Coriachanca’ besuchen

  • die historischen naturnahen Salzpfannen im 'Tal der Inkas' in Maras sehen

  • Natur pur erleben bei einer Wanderung auf dem ‘Inca Trail’

  • einheimische Tiere im Tier- und Naturpark ‘Ccochahuasi’ beobachten

 

Wir beraten Sie kostenlos zur optimalen Reisezeit und Reisedauer, zur passenden Sprachkursart sowie zur Anreise und Einreise. Informationen zur Einreise finden Sie in unserem Sprachreisen-Ratgeber. Buchen Sie Ihre Sprachreise bequem telefonisch, per E-Mail oder mit dem Online-Buchungsformular.

Kostenlose Beratung
Absenden