LISA! Sprachreisen

LISA! Gastfamilienprogramm mit spannenden Aktivitäten in Irland für Schüler

 
0341 - 702 68 68
team@lisa-sprachreisen.de
Mo - Fr — 10:00 - 17:00

LISA! Gastfamilienprogramm mit spannenden Aktivitäten in Irland für Schüler

Bei diesem speziellen LISA! Programm leben unsere Schüler und Jugendlichen zwischen 8 und 17 Jahren bei einer irischen Gastfamilie und haben die Möglichkeit verschiedene Freizeitoptionen zu nutzen. Die Sommercamps werden gemeinsam mit irischen Kindern angeboten, so dass die Schüler eine fantastische Zeit in Irland verbringen, umgeben von der englischen Sprache und der irischen Kultur.

Preisbeispiel 2 Wochen: 1699 € - Alle Preise finden Sie hier 

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Haus-Meer-Wiesen-Schafe

null


LISA! GASTFAMILIENPROGRAMM:

Bei diesem Programm verbringen die Schüler die meiste Zeit mit der Gastfamilie. Die irischen Familien integrieren Ihr Kind in ihren Familienalltag und unternehmen gemeinsam Ausflüge. Es wird ausschließlich Englisch gesprochen. Ihr Kind ist entweder allein oder mit einem weiteren Gastkind einer anderen Nationalität in einer Gastfamilie. An- und Abreise kann je nach Verfügbarkeit der Gastfamilie frei gewählt werden. Die normale Aufenthaltsdauer liegt bei ein bis vier Wochen.
 

Gastfamilienprogramm und Ausflüge:

Bei diesem Programm lernen unsere Schüler zwischen 10 und 17 Jahren das Leben und den Alltag einer irischen Gastfamilie kennen. Die Gastfamilien unternehmen pro Woche einen Ganz- und zwei Halbtagesausflüge​. Die Ausflüge variieren von Familie zu Familie und spiegeln die Interessen des Schülers und der Gastfamilie wider. Es werden zum Beispiel kulturelle, historische oder sportlich bedeutende Orte besucht. Teil der Ausflüge sind auch oft gemeinsame Essen, um die irische Küche kennenzulernen. Die Gastfamilien sind in ganz Irland verteilt und es wird darauf geachtet, dass jeder Schüler der einzige Schüler seiner Nationalität in der Gastfamilie ist. Es kann sein, dass ein weiterer Schüler einer anderen Nationalität zur gleichen Zeit in der Gastfamilie wohnt.
 

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Aktivitaet-Wandern-Kueste-Meer


Gastfamilie mit Sprachunterricht (Einzelunterricht) und Ausflügen:

Die Schüler werden bei einem qualifizierten und erfahrenen TEFL-Lehrer, der  Englisch als Zweit- oder Fremdsprache unterrichtet, untergebracht. Der Englischunterricht findet immer von Montag bis Freitag am Vormittag statt. Jede Unterrichtseinheit umfasst 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause. Die Schüler können sich zwischen 10, 15 oder 20 Stunden pro Woche entscheiden. Sie absolvieren vor ihrer Ankunft einen Einstufungstest und der Unterricht ist auf die Englischkenntnisse des Einzelnen zugeschnitten. Die Nachmittage und Abende bleibt der Schüler in der Gastfamilie. ​Die Gastfamilien unternehmen pro Woche einen Ganz- und zwei Halbtagesausflüge​.
 

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Iralnd-Gastfamilienprogramm-Freizeit-Rad-Fahren-Natur


Gastfamilie mit einem Lehrer, Unterricht zu zweit und Ausflüge:

Ähnlich dem Einzelunterrichtprogramm, können auch zwei Kinder von dem gleichen Geschlecht und einem ähnlichen Englischniveau bei derselben Gastfamilie mit Lehrer untergebracht werden. Die Schüler absolvieren den Englischunterricht zusammen. Die Schüler können zwei Freunde sein, die sich entschieden haben, zusammen untergebracht zu werden. Aber es können auch Schüler sein, die unterschiedliche Nationalitäten haben und sich nicht kennen. Bei diesem Programm sind 15 Stunden Unterricht pro Woche vorgegeben und der Unterricht geht von Montag bis Freitag, von 09.30 bis 12.30 Uhr. Außerhalb des Unterrichts umfasst das Zwei-zu-Eins-Programm einen ganzen Tag und zwei halbe Tage Exkursionen pro Woche.
 

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Familie-Kochen-Gemeinsam-Einkaufen  

Gastfamilie auf dem Bauernhof:

Die Schüler zwischen 10 und 17 Jahren wohnen bei einer Gastfamilie auf dem Bauernhof und sie werden an einer Vielzahl von Aktivitäten (nicht motorisiert und nicht mechanisch) beteiligt sein. Während des Besuchs des Schülers geht das Bauernhofleben ganz normal weiter, und die Familie lädt den Schüler ein, sich an allen geeigneten Aktivitäten auf dem Bauernhof zu beteiligen, die er sich wünscht. Die Familienbetriebe unterscheiden sich in Vieh-, Milchvieh-, Schaf- oder gemischte Betriebe und das Ausmaß der Aktivitäten hängt von jeweiligen Betrieb und von der Jahreszeit ab. Die Schüler sollten warme und praktische Kleidung mitbringen und die Farmstay-Gastfamilien gibt es überall im ländlichen Irland.
 

Gastfamilie auf dem Reiterhof:

Die Schüler zwischen 10 und 17 Jahren werden bei Gastfamilien untergebracht, die über eigene Pferde verfügen. Die Schüler werden in den Familienalltag mit Pferden integriert und helfen im Stall und bei der Pflege der Tiere. Pro Woche sind mindestend 8 Reitstunden vorgesehen, meist sind es viel mehr. Während des Aufenthaltes wird dem Schüler ein Pferd zugeteilt und es wird von ihm erwartet, sich um die Pflege des Pferdes zu kümmern. Die Schüler sollten schon Erfahrungen im Reiten haben. Die Gastfamilien besuchen in den Sommermonaten häufig Shows und Wettbewerbe, die den Schülern neben dem Reiten noch weitere spannende Einblicke bieten. Die Pferdegastfamilien gibt es überall im ländlichen Irland​. Bei einer Buchung wird ein Video über die Reitfähigkeiten und die Angabe von Größe und Gewicht des Schülers verlangt.

Mitzubringende wichtige Dinge:

  • Reithelm

  • Körperschutz

  • Reithosen

  • Reitstiefel
     

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Familie-Reiterhof-Reiten-Pferde


LISA! SOMMERCAMPS:

Bei unseren LISA! Sommer Camps leben die Schüler und Jugendlichen bei irischen Gastfamilien, nehmen an den Vor- und Nachmittagen an einem ausgewählten Camp mit irischen Kinder teil und verbringen die Abende und die Wochenenden mit der Gastfamilie. Zum Mittag erhalten die Schüler ein Lunchpaket. Die Camps finden im Sommer statt und beginnen zu bestimmten Terminen. Die Anreise ist am Sonntag, die Abreise am Samstag.

Basketball Camp

Das Kind im Alter von 10 bis 16 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 13 und 16 Uhr an einem Basketball Camp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Die Kinder verbessern ihre Spielfähigkeiten, ihre Technik und das Wettkampfverhalten. Pro Woche befinden sich etwa 70 Kinder und Jugendliche im Camp, die einzelnen Gruppen bestehen aus 10 bis 15 Schülern. Schüler derselben Nationalität werden so weit wie möglich voneinander getrennt. Dieses Camp ist für alle Spielstärken geeignet. Das Camp befindet sich in Langford.

Aktivitäten umfassen:

  • Schießen 

  • Passspiel

  • Dribbeln

  • Lustige Spiele

  • Abprallen

  • Angriff

  • Verteidigung

  • Wettkämpfe


Mitzubringende wichtige Dinge:

  • Die Teilnehmer erhalten zu Beginn des Camps ein Camp-Trikot, das sie jeden Tag tragen sollten

  • kurze Hose

  • Sportschuhe

 

Multi - Aktivitäten Outdoor Camp:

Das Kind im Alter von 8 bis 14 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr an einem Multi-Aktivitäten Camp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Die Schüler können neue Fähigkeiten entwickeln, ein Gefühl des persönlichen Erfolgs haben und neue Freundschaften schließen, während sie die wunderschöne Natur genießen. Die Kinder sind in Aktivitätengruppen aufgeteilt, um eine möglichst gute Mischung der Nationalitäten zu erreichen. Die Teilnehmer werden über Sicherheitsausrüstung (falls nötig) und die Techniken für jede Aktivität unterrichtet. Die Kinder werden an etwa 25 Aktivitäten pro Woche teilnehmen und die Aktivitäten dauern immer 60 Minuten. Pro Woche befinden sich etwa 120 Kinder und Jugendliche im Camp, die Camps finden überall in Irland statt.

Angebotene Aktivitäten (Beispiel):

  • Bogenschießen

  • Team-Herausforderungen

  • Laser-Kampf

  • Kajakfahren

  • Hindernisparcours

  • Kanufahren

  • Parcours im Moor

Mitzubringende wichtige Dinge:

  • Trainingsanzug

  • Sportschuhe

  • Ersatzkleidung

  • Badebekleidung

  • Handtuch
     

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Freizeit-Camp-Spiele-Draussen


Outdoor - Abenteuercamp:

Das Kind im Alter von 8 bis 16 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 17 Uhr an einem Outdoor-Abenteuercamp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Die Schüler können neue Fähigkeiten entwickeln, ein Gefühl des persönlichen Erfolgs haben und neue Freundschaften schließen, während sie die wunderschöne Natur genießen. Die Camper sind in Aktivitätengruppen aufgeteilt, um eine möglichst gute Mischung der Nationalitäten zu erreichen. Die Teilnehmer werden über Sicherheitsausrüstung (falls nötig) und die Techniken für jede Aktivität unterrichtet. Die Kinder werden an etwa 25 Aktivitäten pro Woche teilnehmen und die Aktivitäten dauern immer 60 Minuten. Pro Woche befinden sich bis zu 150 Kinder und Jugendliche im Camp, das Camps findet in Carlingford statt.

Aktivitäten Angebote

  • Zorbing (in einer großen luftgepolsterten Hohlkugel bergab fahren)

  • Abseilen

  • Kanadisches Kanufahren

  • Bogenschießen

  • Hindernisparcours

  • Floßbau

  • Body Zorbing (Mini-Zorbs)

  • Wassertrampolin

  • Klettern an Steinwänden / Kletterpark

  • Segeln

  • Laserkampf

  • Windsurfen


Mitzubringende wichtige Dinge:

  • Trainingsanzug

  • Sportschuhe

  • Ersatzkleidung

  • Badebekleidung

  • Handtuch

 

Pferde Camp:

Das Kind im Alter von 8 bis 17 Jahren wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt an vier Tagen pro Woche an einem Pferdecamp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Das Camp dauert mindestens vier Stunden pro Tag. In Gruppen von 8-9 Kindern erlernen die Kinder den Umgang mit den Pferden, Körper- und Fellpflege,  und Reiten in verschiedenen Variationen. Schüler derselben Nationalität werden so weit wie möglich voneinander getrennt. Dieses Camp ist für alle Reitniveaus geeignet und es geht darum, Spaß zu haben. Es ist kein fortgeschrittenes, technisches Training. Pro Woche befinden sich bis zu 30 Kinder und Jugendliche im Camp, es gibt mehrere Camps und verschiedene Standorte in Irland.

Aktivitäten umfassen:

  • Putzen

  • Verwaltung des Stalls

  • Täglichlicher zweistündiger Unterricht in Springreiten und Geländereiten
     

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Freizeit-Camp-Pony-Reiten

 

Rugby Camp:

Das Kind im Alter von 11 bis 17 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr an einem Rugbycamp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Das Training fokussiert sich auf grundlegende Rugby-Fähigkeiten: Kondition (Kraft, Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Power), Leistungsernährung und mentale Vorbereitung in einem angenehmen und freundlichen Umfeld. Die Teilnehmer sollten mindestens Grundkenntnisse im Rugby haben. Das Camp befindet sich in einem renommierten Rugby-Club (Suttonians RFC, Sutton) in Dublin. Pro Woche befinden sich bis zu 110 Kinder und Jugendliche im Camp.

Aktivitäten umfassen :

  • Rugby-Training mit professionellen Trainern und aus Irland und Europa

  • Teilnahme an dem bekannten IRI-Rugby-Sevens-Turnier

  • Besichtigung des weltberühmten Aviva-Stadions

  • Vollständige Ausstattung mit hochwertiger IRI-Trainingsausrüstung

  • Organisierte soziale Interaktion mit irischen Gleichaltrigen und mit Irischen Rugby-Spielern, die ebenfalls an dem Camp teilnehmen


Mitzubringende wichtige Dinge:

  • Rugby-Stiefel und Trainingsschuhe

  • Mundschutz/ Schutzkleidung (Schützer, Kopfbedeckung etc.)

  • 3 x Trainingsanzüge (Hosen, Stutzen, Trikot und ein Ersatztrikot)

  • Gymnastikkleidung

  • Leichte Regenkleidung

 

Fußball Camp:

Das Kind im Alter von 11 bis 14 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 10:30 und 15 Uhr an einem Fußballcamp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Es werden die grundlegenden Fähigkeiten der Spieler durch Übungen und Teilnahme an Spielen entwickelt. Erfahrene Spieler werden sich auf zusätzliches technisches und fachspezifisches Training konzentrieren, und am Nachmittag werden alle zusammenkommen, um an Mini-Ligen und kleinen Spielen teilzunehmen. Das Camp befindet sich im Sligo Rovers FC Sligo Stadion. Pro Woche befinden sich bis zu 110 Kinder und Jugendliche im Camp.

Aktivitäten umfassen:

  • Aufwärmübungen

  • Schießen

  • Entwicklung von Fertigkeiten - Verteidigen

  • Spaßige Spiele

  • Kopfball

  • Dribbeln

  • Zuspiel

Mitzubringende wichtige Dinge:

  • Schienbeinschützer

  • Fußballschuhe und Laufschuhe

  • Regenjacke

  • Namensschild für die Tasche
     

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Freizeit-Camp-Fussball-Training


Surf Camp:

Das Kind im Alter von 8 bis 17 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag an einem Surfcamp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Der Unterricht dazuert etwa 2 bis 3 Stunden pro Tag. Bei dem Camp sind alle Fähigkeiten willkommen, auch wenn die Schüler noch nie zuvor gesurft haben. Die Schüler werden nach Alter und Fähigkeiten in Gruppen eingeteilt. Der Westen Irlands ist berühmt für seine Surf Breaks und die Camps finden an sechs verschiedenen Surfschulen entlang der Westküste Irlands statt. Umkleidemöglichkeiten werden von der Surfschule zur Verfügung gestellt. Surfbretter, Neoprenanzüge und Schuhe werden den Schülern ebenfalls zur Verfügung gestellt. Pro Woche befinden sich bis zu 25 Kinder und Jugendliche im Camp.

Mitzubringende wichtige Dinge: 

  • Handtuch

  • Badekleidung
     

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Freizeit-Camp-Surfen-Meer


Tech & Activity Camp:

Das Kind im Alter von 12 bis 16 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr an einem Tech & Activity Camp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Die Schüler werden in kleine Gruppen aufgeteilt, um digitale Fähigkeiten durch handlungsorientierte Workshops zu erlernen, um reale Probleme zu lösen. Die Schüler werden auch zwei Halbtagesausflüge pro Woche mit ihren Gruppen unternehmen.  Pro Woche befinden sich bis zu 50 Kinder und Jugendliche im Camp, das Camp findet in der Stadt Carlow statt.

 

Module

  • Robotik

  • Codierung

  • Story Mapping

  • Google Earth Pro

  • Haftnotizen

  • Trellis

  • Mind-Tool

  • STEM

  • Führung & Teambildung

  • Soziale Medienkompetenz

  • Design Thinking & Mensch Zentriertes Design

  • Datenanalyse & Visualisierung

 

Tennis Camp:

Das Kind im Alter von 12 bis 17 Jahre wohnt in einer irischen Gastfamilie und nimmt von Montag bis Freitag zwischen 10 und 17 Uhr an einem Tenniscamp gemeinsam mit irischen Kindern teil. Das tägliche Training konzentriert sich auf technisches, taktisches, physisches und psychologisches Training, entweder einzeln oder in Kombination. Es handelt sich um ein Sommercamp, was Spaß machen soll und nicht um eine Akademie für fortgeschrittenes, technisches Training. Pro Woche befinden sich bis zu 35 Kinder und Jugendliche im Camp, das Camp findet im Mullingar Tennis Club in Westmeath statt.


Aktivitäten umfassen :

  • Ein körperliches Element z.B. dient dem technischen und taktischen Training

  • Taktisches Training - Bewegen des Gegners, lustige Spiele, Aufwärmen und Wiederholung

  • Matchplay - Training

  • Rundenturniere

  • Mannschaftswettbewerbe

Mitzubringende wichtige Dinge: 

  • 2x Schläger

  • Tennisschuhe (Omni Court)

  • Tenniskleidung

  • Wechselkleidung
     

LISA-Sprachreisen-Schueler-Englisch-Irland-Gastfamilienprogramm-Freizeit-Camp-Tennis-Training


Noch Plätze frei. Buchung in 2 Minuten: bequem telefonisch (0341 – 702 68 68) oder auf Preis in der Preistabelle klicken. Ein vorausgefülltes Onlineformular öffnet sich. Nutzen Sie bitte auch unsere kostenlose Fachberatung. Wir nehmen uns viel Zeit für alle Ihre Fragen, die wir gern und schnell telefonisch oder per E-Mail beantworten.


Kundenfragen und Antworten:

Bis wann muss ich für mein Kind buchen?
Buchen Sie bitte so frühzeitig wie möglich. Beliebte Kursdaten sind bei uns oftmals im Januar für Ostern und Sommer ausgebucht. Ideal ist es, wenn Sie im Dezember eine Schülersprachreise für die nächsten Oster- oder Sommerferien buchen. Wir können in der Regel in manchen Kursorten auch sehr kurzfristige Buchungen realisieren. Der Engpass besteht dann meistens beim Flug. Je später Sie buchen, desto teurer wird das Flugticket. Rufen Sie uns bitte an und lassen Sie sich ausführlich beraten.

Bin ich das einige Gastkind in der irischen Familie?
Die irischen Gastfamilien nehmen ein oder zwei Kinder auf. Wenn es ein weiteres Kind in der Gastfamilie gibt, ist es garantiert nicht der gleichen Nationalität, so dass Englisch gesprochen werden muss.

Wie sieht der Tagesablauf aus?
Ihr Kind wird in die irische Gastfamilie und deren Alltag integriert. Es wird mit der Familie essen, spielen und gemeinsame Aktivitäten erleben. Bucht Ihr Kind ein Camp, bringt es die Gastfamilie hin und holt es danach wieder ab.

Wer nimmt an den Camps teil?
Die meisten Kinder und Jugendlichen, die an einem Freizeitcamp teilnehmen sind aus Irland. Auch weitere internationale Kinder können in den Camps sein.

Bis wann muss ich bezahlen?
Bei Vertragsschluss (nach Aushändigung der Reisebestätigung und des Sicherungsscheines) ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises, mindestens jedoch ein Betrag von 200 EUR, zuzüglich eventueller Versicherungsprämien, fällig. Die Restzahlung des Reisepreises ist 28 Tage vor Reiseantritt zu leisten. Eltern finden dazu alle Angaben auf der Rechnung.
 

 

Kunden, die sich für eine Reise nach Irland interessierten, buchten auch:

  1. Sprachreisen Dublin - Bay für Schüler
  2. Sprachreisen Ennis für Schüler
  3. Sprachreisen Carlow für Schüler

 

Service:

Wir beraten Sie kostenlos zur Aufenthalt Ihres Kindes sowie zur Anreise nach Irland. Buchen Sie Ihre Reise bequem per Telefon, per E-Mail oder mit dem Online-Buchungsformular.


Zurück zur Startseite

Kostenlose Beratung
Absenden

DANKE!

Ihre Email wird an Wochentagen sofort von Ihrem persönlichen Ansprechpartner bearbeitet.

Die Vorgangsnummer lautet: .