LISA! Sprachreisen

LISA! Reiseführer Paris - kostenlos und aktuell

 
0341 - 702 68 68
team@lisa-sprachreisen.de
Mo - Fr — 10:00 - 17:00

LISA! Reiseführer Paris

Wer zu uns nach Paris reist, braucht einen guten Reiseführer und gute persönliche Empfehlungen. Hier ist die erste: Wenn Sie gut zu Fuß sind, dann durchqueren Sie Paris vom Eifelturm entlang der Seine bis zum Hôtel de Ville und noch einmal vom Montmartre über den Centre Georges Pompidou zum Place des Vosges, wo Sie - idealerweise - in der Nähne im Stadtteil Marais wohnen. Reservieren Sie für jeden Abend ein Restaurant, Essen Sie Mittag in einem von uns empfohlenen Bistrot und spazieren Sie nach unseren Empfehlungen durch Paris. Dann kennen Sie Paris. 

LISA-Sprachreisen-Erwachsene-Franzoesisch-Frankreich-Paris-Boulevards-Herbst-Seine-Spazieren

null

Sprachreisen Erwachsene in Frankreich   Sprachreisen Schüler Frankreich      


Paris auf einen Blick:

  1. Eifelturm-Besteigung: am besten bei Dunkelheit
  2. Bootsfahrt auf der Seine: Glitzerstadt Paris by night
  3. Besuch des Louvre: Pyramide und Mona Lisa
  4. Champs-Elysées: Bummeln bis zum Arc de Triomphe
  5. Centre Pompidou: Gaukler, Ausstellungen, zentrale Metrostation Les Halles

 

Paris für Verliebte:

  1. Bootsfahrt bei Nacht auf der Seine
  2. Besteigung der Eifelturm-Plattform bei Nacht
  3. Besuch in einem guten, pariser Restaurant
  4. Bummeln auf der Champs-Elysées


Paris ist die Stadt der Liebe und Romantik: für Verliebte und Romantiker und solche, die ihre Liebe finden möchten. Das klappt buchstäblich gut auf unseren Sprachreisen in Paris. Wir sind als Ort von Hochkultur und Treffpunkt vieler interessanter Menschen für viele Liebesbeziehungen, Ehen und sogar Kinder dieser Welt nachweislich verantwortlich. Die Hauptstadt Frankreichs, ist eine der romantischsten und kulturell reichsten Städte der Welt. Sie eignet sich ebenfalls für die Verlobung, den Heiratsantrag, den Hochzeitstag, den Jahrestag und für das Reisen mit Kindern.

 
Paris so geht's:

  1. Wohnen Sie im schönsten Vierteil von Paris: Der Marais, das Quartier Latin, Saint-Germain und Passy. Stefan Bauer gibt in seinem Blog Favourhoods eine gute, schön bebilderte ergänzende Übersicht zu den Vierteln von Paris. Für uns ist das Viertel Nr. 1 der Marais, Favourhood sieht hingegen Saint-Germain als das Topviertel von Paris.
  2. Entdecken Sie ihr Viertel und schließen Sie Freundschaften mit freundlichen Parisern, die Sie nach drei Tagen kennen und grüßen werden: mit der Bäckersfrau in der Boulangerie, dem Gemüsehändler, dem Fachverkäufer in der Charcuterie dem Kellner im Restaurant.

Französisch lernen in Paris:

  1. Wenn Sie sich mit den Franzosen in der Landessprache unterhalten möchten, die französische Sprache in kurzer Zeit erlernen möchten und sich gerne mit neuen, interessanten Menschen umgeben, besuchen Sie einen Sprachkurs an den LISA! Sprachschule in Paris.

Leben wie die Franzosen in Paris:

  1. Machen Sie es wie die Franzosen: Nehmen Sie in der Früh einen Kaffee und essen ein Croissant. Essen Sie Mittag einen Salat oder eine Kleinigkeit auf der Terrasse (Freisitz) eines Cafés oder Bistros und reservieren Sie für den Abend einen schönen Platz in einem guten Restaurant. In Paris nimmt man übrigens nicht zu, da man den ganzen Tag auf den Beinen ist, ohne das zu merken. Die Ergebnisse auf dem Schrittzähler am Abend sind bemerkenswert.
  2. Zwischen dem Essen besuchen Sie die kulturellen Höhepunkte von Paris. Wenn Sie gerne einen Alltag in Paris haben und das Gefühl haben möchten, in Paris gelebt zu haben, dann empfehlen wir Ihnen ebenfalls, einen Sprachkurs bei uns zu belegen. Der Vorteil ist, dass Sie einen geregelten Tagesablauf haben, Französisch lernen und nicht mehr als Tourist sondern als Einheimischer unterwegs sind.

Nachtleben in Paris:

  1. Paris by night: Lichterfahrt auf der Seine, Busfahrt durch das beleuchtete Paris, Besuch des glitzernden Eifelturm bei Nacht, Restaurantbesuch, Barbesuch, Sturz in das Nachtleben von Paris.
  2. Besuchen Sie eines der Restaurants in Paris. Vergessen Sie nicht vorher einen Tisch zu reservieren. 

Was man in Paris gesehen haben muss:

  1. Das Musée Rodin
    Das Musée Rodin befindet sich im 7. Arrondissement von Paris und ist ein Museum, das der Arbeit des berühmten französischen Bildhauers Auguste Rodin gewidmet ist. Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Rodins Werken, darunter seine berühmten Skulpturen "Die Denker" und "Die Kuss". Besucher können die Galerien durchlaufen und die Schönheit der Werke bewundern, während sie mehr über das Leben und die Arbeit von Rodin erfahren. Das Musée Rodin ist auch bekannt für seine wunderschönen Gärten, die eine reiche Flora und Fauna beherbergen. Ein Besuch des Museums ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Gelegenheit, die Arbeit eines der größten Bildhauer zu entdecken.
  2. Der Eiffelturm
    Der Eiffelturm ist das bekannteste Wahrzeichen von Paris und ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Reise in die Stadt der Liebe. Der Turm wurde 1889 zum 100-jährigen Jubiläum der Französischen Revolution erbaut und ist 324 Meter hoch. Besucher können mit dem Aufzug oder Treppe bis zur Aussichtsplattform im ersten Stock fahren, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen. Der Eiffelturm ist auch bei Nacht ein beeindruckender Anblick, wenn er in verschiedenen Farben beleuchtet wird. Ein Besuch des Eiffelturms ist ein unvergessliches Erlebnis und ein Symbol für die Geschichte und Kultur von Paris. Tickets für den Besusch des Eifelturms können bereits im Vorfeld online gekauft werden.
  3. Einen Spaziergang entlang der Champs-Élysées machen
    Die Champs-Élysées ist eine der berühmtesten Straßen der Welt und ein beliebter Ort für Spaziergänge. Die Straße beginnt am Triumphbogen und endet am Place de la Concorde und bietet eine Vielzahl von Boutiquen, Cafés und Theater. Es ist eine Gelegenheit, die elegante Architektur und den glamourösen Charme von Paris zu erleben. Ein Spaziergang entlang der Champs-Élysées ist ein unvergessliches Erlebnis, das sowohl für Einheimische als auch für Touristen empfohlen wird.

  4. Notre-Dame und das mittelalterliche Paris
    Notre-Dame ist eine der berühmtesten Kathedralen der Welt und ein wichtiges Wahrzeichen von Paris. Die Kathedrale wurde im 12. Jahrhundert erbaut und beeindruckt durch ihre gotische Architektur und beeindruckende Kunstwerke. Besucher können die Kathedrale betreten, um die Schönheit der Fenster, Skulpturen und Fresken zu bewundern. Ein Besuch von Notre-Dame gibt einen Einblick in die Geschichte und Kultur desmittelalterlichen Paris und die Bedeutung der Kirche in der Gesellschaft. Es ist auch eine Gelegenheit, den beeindruckenden Ausblick von der Aussichtsplattform auf die Stadt zu genießen. Ein Besuch von Notre-Dame ist ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss für jeden, der Paris besucht.

  5. Das Louvre Museum
    Das Louvre Museum ist eines der größten und berühmtesten Museen der Welt und beherbergt eine unglaubliche Sammlung von Kunstwerken aus der ganzen Welt. Das Museum ist bekannt für seine unzähligen Meisterwerke, darunter die Mona Lisa von Leonardo da Vinci und die Venus von Milo. Besucher können durch die Galerien schlendern und die Schönheit der Werke bestaunen, während sie mehr über die Kunstgeschichte und die Kulturen, die sie repräsentieren, erfahren. Ein Besuch im Louvre Museum ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Gelegenheit, die Welt der Kunst zu entdecken.

  6. PARIS BY NIGHT

    Die Seine ist der Fluss, der durch Paris fließt und eine wichtige Rolle in der Geschichte und Kultur der Stadt spielt. Eine Bootsfahrt entlang der Seine bietet die Möglichkeit, einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Paris von einer anderen Perspektive aus zu sehen, wie die Notre-Dame, die Musée d'Orsay und die Insel Cité. Es ist auch eine Gelegenheit, die Architektur und das Leben entlang des Flusses zu genießen und einige der schönsten Aussichten auf die Stadt zu erleben. Eine Bootsfahrt auf der Seine ist ein unvergessliches Erlebnis und eine entspannende Möglichkeit, das glitzernde Paris nachts zu erkunden.

  7. Montmartre und das boheme Paris

    Montmartre ist ein historischer Stadtteil von Paris, der für seine boheme Kultur und seine atmosphärischen Straßen bekannt ist. Es ist Heimat vieler berühmter Künstler und Schriftsteller und bietet einen Einblick in das alternative Leben von Paris. Besucher können die enge Gassen erkunden, die Place du Tertre besuchen, wo man Künstler beim Malen beobachten kann, und die Basilika Sacré-Cœur besuchen, die einen beeindruckenden Blick auf die Stadt bietet. Ein Besuch in Montmartre ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Gelegenheit, eine andere Seite von Paris zu entdecken.

  8. Das Musée d'Orsay

    Das Musée d'Orsay ist eines der bedeutendsten Museen für Kunst in Paris und beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus der Zeit zwischen 1848 und 1914. Die Sammlung umfasst Werke von berühmten Künstlern wie Monet, Renoir, Cézanne und Degas. Besucher können durch die Galerien schlendern und die Schönheit der Werke bestaunen, während sie mehr über die Kunstgeschichte und die Kulturen, die sie repräsentieren, erfahren. Das Musée d'Orsay ist ein unvergessliches Erlebnis für alle, die die Kunst der Impressionisten und Postimpressionisten entdecken möchten.

  9. Die Basilika Sacré-Cœur

    Die Basilika Sacré-Cœur ist eine wichtige Sehenswürdigkeit von Paris und befindet sich auf dem Montmartre Hügel. Die Basilika wurde zwischen 1875 und 1914 erbaut und beeindruckt durch ihre romano-byzantinische Architektur und die beeindruckende Aussicht auf die Stadt. Besucher können die Basilika betreten, um die Schönheit der Innenarchitektur und die Kunstwerke zu bewundern, und auf der Aussichtsplattform den atemberaubenden Blick auf Paris genießen. Ein Besuch der Basilika Sacré-Cœur ist ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss für jeden, der Paris besucht.

  10. Das Schloss Versailles

    Das Schloss Versailles, ehemalige Residenz der französischen Könige, befindet sich in den westlichen Vororten von Paris und ist eines der berühmtesten und beeindruckendsten Schlösser der Welt. Das Schloss ist bekannt für seine prächtige Architektur, seine prunkvollen Innenräume und seine weitläufigen Gärten. Besucher können durch die Schlafzimmer, Audienzräume und repräsentativen Räume des Schlosses schlendern und die Schönheit der Kunstwerke und Möbel bestaunen. Ein Besuch des Schlosses Versailles ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Gelegenheit, die Geschichte und Kultur Frankreichs zu entdecken.

  11. Shopping auf der Avenue des Champs-Elysées

    Die Avenue des Champs-Elysées ist eine der berühmtesten und exklusivsten Einkaufsstraßen der Welt. Es bietet eine Vielzahl von Luxusgeschäften, Boutiquen, Cafés und Restaurants. Es ist ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen, um die neuesten Modetrends und Designermarken zu entdecken. Ein Einkaufsbummel entlang der Champs-Elysées ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Gelegenheit, die elegante und luxuriöse Seite von Paris zu erleben.

  12. Die Katakomben von Paris

    Die Katakomben von Paris sind ein unterirdisches Grabsystem, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde, um die überfüllten Friedhöfe der Stadt zu entlasten. Heute bieten sie einen einzigartigen Einblick in die Geschichte und Architektur von Paris. Besucher können die unterirdischen Gänge erkunden und die ausgestellten Knochen und Schädel sehen. Ein Besuch der Katakomben ist ein ungewöhnliches und interessantes Erlebnis, das einen Einblick in eine weniger bekannte Seite von Paris bietet.

  13. Das Centre Pompidou
    Das Centre Pompidou ist ein bedeutendes Museum für moderne Kunst und befindet sich im Herzen von Paris. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken von Künstlern wie Picasso, Matisse und Warhol. Das Museum ist auch bekannt für seine Architektur, die die technischen Systeme des Gebäudes auf der Außenseite präsentiert. Ein Besuch im Centre Pompidou ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Gelegenheit, die Welt der modernen Kunst zu entdecken.

  14. Die Museen von Paris

    Paris ist Heimat vieler bedeutender Museen, darunter das Louvre, das Musée d'Orsay, das Centre Pompidou und das Musée Rodin. Jedes Museum bietet eine einzigartige Sammlung von Kunstwerken und Einblicke in die Geschichte und Kultur Frankreichs und der Welt. Ein Besuch in diesen Museen ist eine Gelegenheit, die Werke von berühmten Künstlern zu bestaunen und mehr über die Geschichte und die Kulturen zu erfahren, die sie repräsentieren. Es gibt auch viele kleinere, aber nicht minder interessante Museen in Paris, die es zu entdecken gilt. Ein Besuch in den Museen von Paris ist ein unvergessliches Erlebnis und eine Möglichkeit, die reiche Kultur der Stadt zu entdecken.


LISA-Sprachreisen-Erwachsene-Franzoesisch-Frankreich-Paris-Monmatre-Restaurant-Sitzen


Lernen Sie Französisch bei uns in Paris. Buchung in 2 Minuten:

Buchen Sie ihre Sprachreise bequem telefonisch (0341 – 702 68 68). Nutzen Sie bitte auch unsere kostenlose Fachberatung und fordern Sie ein kostenloses, auf Sie zugeschnittenes Angebot an.

LISA! Sprachschule Paris  
 

Fachberatung Sprachreisen - Deutschland: 0341 – 702 68 68

Zentrale Deutschland
0341 - 702 68 68
Stuttgart
0711 - 237 351 37
Berlin
030 - 43572521
Hamburg
040 - 333 137 00
Frankfurt
06196 - 586 556 61
München
089 - 545 581 38
Zürich
+41 (0)44 - 578 88 73
Wien
+43 (0)1 - 358 06 04

 

Der Ablauf Ihres Sprachkurses in Paris:

Eine Sprachreise mit uns beginnt mit der Anreise nach Paris, entweder mit dem Flug oder der Zugfahrt. Am Flughafen werden Sie von unserem freundlichen Empfangsteam begrüßt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Nach dem Ankommen und Ausschlafen, treffen Sie sich am ersten Tag mit uns an der LISA! Sprachschule. Hier werden Sie von unserem Team freundlich empfangen. Danach findet ein Einstufungstest statt, um Ihr aktuelles Niveau festzustellen, um Sie in den passenden Sprachkurs einzuteilen.

Nachdem Sie Ihren passenden Sprachkurs gefunden haben beginnt das eigentliche Lernen der französischen Sprache. Während der Sprachreise haben Sie auch die Möglichkeit, die Umgebung zu erkunden, die französische Kultur und Küche zu genießen und Urlaub zu machen. Am letzten Schultag werden Sie noch einmal alle wichtigen Fähigkeiten und Kenntnisse wiederholen. Am Abreisetag werden Sie noch einmal ausschlafen, packen und am nächsten Tag reisen Sie mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen nach Hause und planen dort schon bald Ihre nächste Reise.

LISA-Sprachreisen-Erwachsene-Franzoesisch-Frankreich-Paris-Pantheon-Universitaet-Restaurant-Herbst

Aktivitäten in Paris für eingefleischte Kenner:

  • Erkunden Sie die trendigen Viertel wie Le Canal Saint-Martin, Le Sentier oder Le Passage des Panoramas

  • Besuchen Sie einige der weniger bekannten Museen wie das Musée de l'Orangerie, das Musée Jacquemart-André oder das Musée des Arts et Métiers

  • Verbringen Sie einen Tag auf dem Flohmarkt von Clignancourt oder dem Marché aux Puces de Vanves

  • Erleben Sie die Nachtlife-Szene in den angesagten Vierteln wie Oberkampf, Le Marais oder Le Sentier. Schlendern Sie durch die Straßen und besuchen Sie eine der vielen Bars wie die "Bar Ourcq" oder die "Bar Le Perchoir"

  • Entdecken Sie die Pariser Küche auf einer Food Tour durch das Viertel "Le Marais" oder besuchen Sie Christian Geng weiter eines der vielen, lokalen Restaurants wie "Le Verre Vole", "Le Baratin" oder "Chez L'Ami Jean".

  • Erkunden Sie die Straßenkünstler und Marktstände auf der Île de la Cité oder Île Saint-Louis und besuchen Sie einige der alternativen, unabhängigen Boutiquen wie "Merci", "Colette" oder "Le Bon Marché Rive Gauche".

Weiterführende Informationen:

Sprachreisen Französisch in Paris für Studenten und Erwachsene

Sprachreisen Franzsösisch für Schüler

LISA! Reiseführer Frankreich und andere Länder

Beste Reisezeit für eine Reise nach Paris und andere Städte und Länder

Kundenfragen und Antworten:

Wann ist die beste Reisezeit, um Paris zu besuchen?
Die beste Zeit, um Paris zu besuchen, variiert je nach persönlichen Präferenzen. Im Sommer (Juni bis August) sind die Temperaturen am höchsten und es gibt viele Outdoor-Aktivitäten und Veranstaltungen. Im Herbst (September bis November) ist das Wetter milder und die Stadt ist weniger voll. Im Winter (Dezember bis Februar) gibt es eine festliche Atmosphäre mit Weihnachtsbeleuchtung und Eislaufbahnen, aber die Temperaturen sind niedriger und es kann regnerisch sein. Im Frühling (März bis Mai) ist das Wetter milder und es gibt viele Blumen und frische Grüne.

Wo sind die besten Orte zum Einkaufen in Paris?
Einige der besten Orte zum Einkaufen in Paris sind die Champs-Elysées, die Avenue Montaigne, die Rue de Rennes und die Galeries Lafayette. Es gibt auch viele unabhängige Boutiquen und Second-Hand-Läden in Vierteln wie Le Marais, Le Sentier und Oberkampf.

Welche Restaurants würden Sie empfehlen?
Einige der empfehlenswerten Restaurants in Paris (unsere persönliche Empfehlung) sind Chez L'Ami Jean, Le Comptoir du Relais, Le Jules Verne und Septime. Es gibt auch viele Möglichkeiten für vegetarische und vegane Küche, wie Gentle Gourmet oder Le Potager des Halles. Es gibt auch viele Möglichkeiten für ein besonderes Erlebnis, wie zum Beispiel das Restaurant im Eiffelturm oder ein Abendessen auf einem Flusskreuzfahrtschiff. Einen guten aktuellen Überblick über die Restaurants gibt die Seite Parisinfo.

Welche Verkehrsmittel sollte man in Paris benutzen?
Das beste Verkehrsmittel, um Paris zu erkunden, ist die Métro (U-Bahn). Es ist schnell, zuverlässig und deckt die meisten Teile der Stadt ab. Busse und Velib (Fahrradverleih) sind auch verfügbar, aber es kann schwierig sein, Parkplätze zu finden und der Verkehr kann chaotisch sein. Ein Fahrrad oder Roller kann auch gemietet werden, aber es ist wichtig, die Verkehrsregeln und -bedingungen zu beachten.

Welche Aktivitäten und Veranstaltungen sollte man in Paris nicht verpassen?

Kunden, die sich für eine Sprachreise nach Paris interessierten, buchten auch:

  1. Sprachreisen Rouen für Erwachsene
  2. Sprachreisen Lyon für Erwachsene
  3. Sprachreisen Bordeaux für Erwachsene

Anreise und kostenloser Service:

Gern buchen wir Ihnen ein günstiges Flugticket nach Paris. Von dort erreichen Sie preisgünstig Ihre Unterkunft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Gern lassen wir Sie auch am Flughafen oder Bahnhof von einem Transferservice abholen. Wir beraten Sie kostenlos zur optimalen Reisezeit und Reisedauer, zur passenden Sprachkursart sowie zur Anreise und Einreise. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns per E-Mail.

Schlusssatz: Wir leben in Paris und kennen uns aus. Der Reiseführer wurde von uns mit Leidenschaft geschrieben und wird ständig aktualisiert. In den Reiseführer fließen unsere persönlichen Vorlieben und Geheimtipps für die Stadt ein. Der LISA! Reiseführer ist kostenlos, werbefrei und darf gerne zitiert werden. Der Lisa Reiseführer ist eine Informationsergänzung und kostenlose Serviceleistung von LISA! Sprachreisen. Wir verlinken ausschließlich Internetseiten von denen wir überzeugt sind, dass Sie unseren Lesern Vorteile und weiterführende Informationen bringen, die wir nicht liefern können oder möchten. Wir gehen keine Linkpartnerschaften ein und verdienen weder an Verlinkungen noch mit anderen Partnerschaften wie z.B. Partnerprogrammen. Bitte stellen Sie keine Kooperationsanfragen. Verantwortlich: Lisa Media GmbH unter Redaktionsleitung von Frau Dr. Geng.

Zurück zur Startseite

Kostenlose Beratung
Absenden

DANKE!

Ihre Email wird an Wochentagen sofort von Ihrem persönlichen Ansprechpartner bearbeitet.

Die Vorgangsnummer lautet: .